www.gemo-netz.de

Das Wetter auf gemo-netz.deKreuzfahrtschiffe

Startseite / Liste | Bilder: 2000-2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 |
Rostock / Sonntag, 3. Oktober 2010

„Marco Polo“ beschließt Kreuzfahrtsaison / Neuer Passagierrekord in Warnemünde

Mit dem Anlauf des 176 Meter langen Passagierschiffs Marco Polo am 7. Oktober in Warnemünde endet die diesjährige Kreuzfahrtsaison, die am 5. Mai mit dem Erstanlauf von AIDAblu begann. „177.000 Seereisende aus aller Welt sorgten für rund 350.000 Passagierbewegungen im Hafen. Das ist für Warnemünde ein neuer Passagierrekord: So viele Seereisende konnten wir zuvor noch nicht in Rostock-Warnemünde willkommen heißen“, resümiert Ulrich Bauermeister, Geschäftsführer der Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock, die den Kreuzfahrthafen seit 2002 betreibt. 26 Kreuzfahrtreedereien aus aller Welt schickten 33 unterschiedliche Schiffe 114 Mal an die Warnowmündung.

Anlaufkalender für Kreuzfahrtschiffe 2010 in Rostock / Warnemünde

„Rostocks Ostseebad hat sich in den vergangenen Jahren als beliebtestes deutsches Reiseziel für internationale Kreuzfahrttouristen und -reedereien etabliert. In dieser Saison hatten wir 75 Anläufe von Kreuzfahrtschiffen, die Warnemünde als Tagesreiseziel anliefen, und 39 Anläufe von Urlauberschiffen der Reedereien AIDA, Costa, NCL und Sea Cloud, die einen Voll- oder Teilreisewechsel in Rostocks Ostseebad durchführten. 132.000 Landausflugspassagiere und 45.000 Reisewechselpassagiere wurden insgesamt registriert“, so Ulrich Bauermeister.

Acht Schiffe liefen erstmals Warnemünde an. Neben AIDAblu waren das Celebrity Eclipse - mit 317 Metern Länge und einer Bruttoraumzahl von 122.000 das größte Schiff, das jemals in Rostock angelegt hat -, Norwegian Sun, MSC Opera, Costa Atlantica, Grand Mistral, Disney Magic und Seabourn Sojourn.

Am häufigsten nahmen Costa Atlantica (15 Mal), AIDAblu (13 Mal) und Norwegian Sun, (11 Mal) Kurs auf die Warnowmündung.Anzahl der Anläufe 2010 in Rostock / Warnemünde

Es gab zwei Vierfachanläufe von Kreuzfahrtschiffen am 7. Juni und 10. Juli sowie fünf Dreifachanläufe am 11. Juni, 19. Juli, 6., 7. und 23. August.Mehrfachanläufe von Kreuzfahrtschiffen für 2010

„Die Kreuzschifffahrt bereichert die touristische Palette des Urlaubslandes Mecklenburg-Vorpommerns und profitiert ebenso von diesem. Die Seereisenden können während ihres Tagesbesuchs viele touristische Angebote im Land nutzen, und viele Urlaubsgäste unseres Landes sind begeistert, sich die unterschiedlichen Kreuzfahrtschiffe im Hafen von Warnemünde anzuschauen“, sagt Ulrich Bauermeister.

Erneut führte die Hafen-Entwicklungsgesellschaft gemeinsam mit Partnern in dieser Saison fünf Rostock Port Partys durch, bei denen Kreuzfahrtschiffe, deren Passagiere und Crewmitglieder mit maritimer Unterhaltung, Schlepper-Ballett und Höhenfeuerwerk aus Warnemünde verabschiedet wurden. Einige Tausend Port-Party-Gäste strömten zu dieser Veranstaltungsreihe an den Passagierkai.Port Party - Termine 2010


Webcam | Buchempfehlungen | Nachrichten | Links | Kreuzfahrt-Reedereien
Bilder: gemo-netz.de | Kontakt | zum Seitenanfang
| Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung | Kreuzfahrtnachrichten | Empfehlenswert |
AkzeptierenCookie-Text