www.gemo-netz.de

Das Wetter auf gemo-netz.deKreuzfahrtschiffe

Startseite / Liste | Bilder: 2000-2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 |

Schiffsinformationen | Nachrichten | Vorschaubilder Arielle

Schwelbrand in der Sauna auf dem Kreuzliner MS Arielle
Acht Menschen verletzt

Rostock / Donnerstag, 13. September 2007
Bei einem Sauna-Schwelbrand in dem im Warnemünder Kreuzfahrthafen (Liegeplatz 8) liegenden Kreuzfahrtschiff Arielle, sind am Donnerstag acht Mitglieder der Mannschaft verletzt worden. Nach Polizeiangaben sind sie mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in eine Klinik gebracht worden.

Der Schwelbrand war nach Angaben der Feuerwehr im Saunabereich der Arielle ausgebrochen. Nach dem Löschversuche der Mannschaft erfolglos geblieben waren, kam auf Anforderung des griechischen Kapitäns die Rostocker Berufsfeuerwehr an Bord. "Nach anderthalb Stunden, um 15:52 Uhr war der Brand gelöscht worden", sagte der Feuerwehreinsatzleiter am Abend im NDR-Regionalfernsehen.

Die Arielle ist für dem Bremer Reiseveranstalter Transocean Tours unterwegs und hat Rostock zum ersten Mal angelaufen. Insgesamt waren 960 Passagiere und ca. 280 Besatzungsmitglieder an Bord. Der Kreuzliner hat trotz des Zwischenfalls noch in der Nacht seine Reise zum estnischen Hafen Tallinn / Estland fortgesetzt. Eine Seite Zurück


Bilder: MS Arielle am 13. September 2007 im Ostseebad Warnemünde.

Bilder: gemo-netz.de | Kontakt | zum Seitenanfang
| Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung | Kreuzfahrtnachrichten | Empfehlenswert |
AkzeptierenCookie-Text